ABO Unsere Seelsorge

ABO Unsere Seelsorge

ABO Unsere Seelsorge

Die mehrmals erscheinende Publikation Unsere Seelsorge ist das Themenheft der Hauptabteilung Seelsorge im Bischöflichen

Generalvikariat Münster.

ABO für 3 Hefte zu 9,90 € jährlich , incl. Versandkosten,

ABO verlängert sich automatisch, (ABO bitte schriftlich kündigen)
Bestellung: materialdienst@bistum-muenster.de

Produktinfos

Unsere Seelsorge behandelt ein für die Entwicklung der Pastoral im Bistum Münster bedeutsames Schwerpunktthema aus unterschiedlichen Perspektiven

A4, ca. 50 Seiten, 100 % Altpapier, klimaneutral

Hrsg. Bischöfliches Generalvikariat Münster - Hauptabteilung Seelsorge

Themenheft: kontinuierlich und kompetent

Die mehrmals erscheinende Publikation Unsere Seelsorge ist das Themenheft der Hauptabteilung Seelsorge im Bischöflichen Generalvikariat Münster. Unsere Seelsorge behandelt ein für die Entwicklung der Pastoral im Bistum Münster bedeutsames Schwerpunktthema aus unterschiedlichen Perspektiven.

Die grundlegenden Beiträge beleuchten den aktuellen Diskussionshorizont des dargestellten Themas. Der Hauptteil von Unsere Seelsorge besteht aus Berichten der pastoralen Praxis des Bistums und regt zu neuen Ideen und Umsetzungen an. Daran schließt sich der Service-Teil an, der neben Literaturhinweisen die Adressen der wichtigsten Ansprechpartner und mit dem Thema befassten Einrichtungen und Organisationen auflistet.

Unsere Seelsorge wendet sich an alle in der Seelsorge tätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bistum Münster. Kernzielgruppe von Unsere Seelsorge sind die hauptberuflich tätigen Priester, Diakone, Ordensleute, Pastoralreferentinnen und -referenten. Darüber hinaus erreicht Unsere Seelsorge die Vorstände der Pfarrgemeinderäte sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Katholischen Öffentlichen Büchereien und in den Einrichtungen der katholischen Erwachsenenbildung. Die Auflage beträgt zur Zeit 4.000 Exemplare.

Bei eher praktisch-methodisch ausgerichteten Ausgaben (Arbeitshilfen) erhält Unsere Seelsorge den Zusatz "Praxis". Möglicherweise wird die Zielgruppe dadurch erweitert (Ehepaare, Taufeltern) oder die praktische Zielausrichtung der Ausgaben wird sofort deutlich (Firmkatechese im Seilgarten, Impulse für Gemeinde-Entwicklung).