Unsere Seelsorge: Partnerschaft, Ehe und Familie - Es ist angerichtet

Unsere Seelsorge: Partnerschaft, Ehe und Familie  - Es ist angerichtet

Unsere Seelsorge: Partnerschaft, Ehe und Familie - Es ist angerichtet

Diese Ausgabe widmet sich dem Thema "Partnerschaft, Ehe und Familie". Die Ideale der Katholischen Kirche werden im Kontext biografischer und gesellschaftlicher Veränderungen reflektiert.

Juni 2014

A4, 47 Seiten, 100 % Altpapier, klimaneutral

Hrsg. Bischöfliches Generalvikariat Münster - Hauptabteilung Seelsorge

3,50 €

In den Korb

Mengenrabatte

Produkt von (Menge) Rabatt
Unsere Seelsorge: Partnerschaft, Ehe und Familie - Es ist angerichtet 10 -1,50 €
Unsere Seelsorge: Partnerschaft, Ehe und Familie - Es ist angerichtet 5 -1,00 €

Produktinfos

Was suchen die Menschen, wenn sie nach Freundschaft und Partnerschaft, Ehe und Familie suchen? Die Beiträge setzen sich unter anderem mit der Frage nach einer angemessenen pastoralen Antwort auf die aktuelle Situation auseinander. Sie stellen sich im Geiste Jesu bleibenden Werten unter veränderten Bedingungen. Dabei spielen auch Beratungssysteme und Verbände eine Rolle, weil sie Menschen in ihren konkreten Lebenskontexten unterstützen, Partnerschaft, Ehe und Familie zu gestalten.

Zwei Wirklichkeiten ermutigen zum jetzigen Zeitpunkt das Thema aufzugreifen: Zum einen der Pastoralplan für das Bistum Münster, der einlädt, sich im Vertrauen auf Gott und die Menschen der Wirklichkeit zu stellen. Wie die Welt als ganze sind auch Partnerschaft, Ehe und Familie Gottes voll. In ihnen gibt es auch heute Geistesgaben zu entdecken.

Einige Artikel berichten über Erfahrungen aus anderen Diözesen, in denen zum Teil bereits pastorale Antworten gegeben werden, wo wir in unserem Bistum bisher lediglich die Fragen wahrnehmen. Es werden auch Themen aufgegriffen, die oftmals ausgeblendet werden wie zum Beispiel: Gleichgeschlechtliche Partnerschaften in einer Pfarrei; Möglichkeiten, Paare zu segnen, die nicht kirchlich heiraten wollen oder können; die Frage nach dem Wirken des Geistes Gottes in einer Partnerschaft, in der Menschen sich nicht das Sakrament der Ehe gespendet haben.

Die komplette Ausgabe "Unsere Seelsorge: Partnerschaft, Ehe und Familie, Juni 2014" bieten wir auch zum Herunterladen an.